Fliesenträume werden wahr

Kreativ-Bäder


Ein Bad ist für viele Menschen nicht mehr nur ein Ort der Körperhygiene. Für viele ist das Bad vielmehr ein Ort, an dem sie sich wohlfühlen und entspannen möchten - ein ganz privater Wellness-Bereich.

Deshalb ist es wichtig, das Bad - ganz nach den individuellen Bedürfnissen - gleichermaßen optisch ansprechend und funktional zweckmäßig zu gestalten.

Sehen Sie im folgenden unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten:


Bad 1
Hier sehen Sie eine individuell gestaltete Duschkabine in Sechseck-Form und eine in den Boden integrierte Wasserablaufrinne


Bad 2

Bei diesem Bad wurde Wert auf eine helle Gestaltung gelegt. Die wiederkehrende Verwendung des selben Mosaiks bewirkt dabei einen besonderen Reiz.


Bad 3

Das Highlight in diesem Bad ist die rund eingefasste Badewanne mit dem daran angepassten Fliesenbelag. Die Stimmigkeit zu der Gestaltung der Dusche und zu den Bodenliesen sorgt für ein harmonisches Gesamtbild des Bades.


Bad 4

Bei diesem Bad sehen Sie wie gut eine helle Wand mit einem dunklen Boden harmonieren kann.


Bad 5

Die weiße Wandfliese und der Spiegelschrank bewirken, dass dieses Bad - auch bei eher geringem Lichteinfall - hell und freundlich wirkt. Die waagrechten und senkrechten Zierelemente sind dabei bewußt dezent gehalten. Besonderer "Hingucker" ist die nach hinten abgeschrägte Seitenwand der Badewanne, die dadurch leichtgewichtiger wirkt. In der Dusche ist ein platzsparender, hochklappbarer Sitz integriert: so kann uneingeschränkt geduscht und gleichzeitig für altersgerechte Unterstützung gesorgt werden.


Bad 6

In diesem Bad wurde Wert auf die farbliche Einheit von Bodenbelag, der Bordüre in der Dusche und den Badezimmer-Möbeln gelegt. Der Verlegeverband der Bodenfliesen mit dem Wechsel von schmalen und breiten Fliesenformaten sorgt für optische Auflockerung.


Bad 7

Dieses Bad besticht durch die harmonische Gestaltung und der konsequenten Verwendung einheitlicher Farben und Materialien. Dies wird erreicht, indem Spiegel, Schrankfächer und WC-Rollenhalter in die Wand eingelassen wurden und - ebenso wie das Plateau für die Audio-Lautsprecher - mit den Fliesen des übrigen Wandbelags filigran ausgearbeitet wurden. Das durchgängige Fliesen des Boden- und Duschbereichs und das Führen der Duschabtrennung bis hinunter auf den Boden unterstreichen diese Wirkung zusätzlich.